Rührei mit knusprig saftigem Bacon

Was kann man über Rührei mit Bacon schon schreiben? Eier mit Salz und Milch verquirlen, ab in die Pfanne, rühren fertig. Parallel dazu Bacon in einer anderen Pfanne anbraten. Das war´s.

Rührei mit Bacon für Freunde der deftigen Küche – Stephan Gohmann

Wer seinen Bacon einfach in einer Pfanne bruzzeln lässt, erhält etwas, das ich als Chips mit Schinkengeschmack beschreiben würde. Kross, hart, verschrumpelt. Damit er seine Saftigkeit behält, muss man anders vorgehen. Wir geben Wasser in unsere Pfanne, etwa so viel, dass der Boden gut bedeckt ist, und da kommt unser Bacon streifenweise hinein. Er darf sich dabei ruhig etwas überlappen, denn später wird er ja noch schrumpfen. Eine handelsübliche Packung passt gut in eine 26 cm-Pfanne. Geräucherter, durchwachsener Speck vom Schlachter ist übrigens ebenso geeignet, wenn nicht sogar besser als abgepackte Ware aus dem Kühlregal.

Bacon mit Wasser und Butter in einer Edelstahlpfanne. Continue reading „Rührei mit knusprig saftigem Bacon“

Facebooktwittergoogle_plus

Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen

Die ersten Kartoffelspalten, die wir im Backofen zubereitet haben, waren Rosmarinkartoffeln. Allerdings gerieten die anfangs immer ein wenig zu weich und es hat einige Zeit gebraucht, bis wir herausgefunden haben, woran das lag.

Knusprige Rosmarinkartoffeln – Stephan Gohmann

Wir nehmen festkochende Kartoffeln, schälen die und schneiden sie in Spalten, indem wir sie halbieren und die Hälften je nach Größe nochmals teilen oder gar dritteln. Am besten verwendet man kleinere und einigermaßen gleich große Kartoffeln. Die Spalten kommen in eine Schüssel mit Wasser und werden vor der weiteren Verwendung darin noch ein paar mal gespült.

Die geschälten und gespülten Kartoffelspalten in einer Schüssel mit Wasser. Continue reading „Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen“

Facebooktwittergoogle_plus